Der Tiffany-stil, was ist das ?

Was ist die Tiffany-stil?

Si vous vous êtes déjà demandé: qu’est-ce que le style Tiffany? tu n’es pas seul. Cet article couvre Louis Comfort Tiffany, Clara Driscoll et Tiffany-Lampen ainsi que le mouvement Art Déco. Découvrez leur travail et comment vous pouvez l’utiliser pour accentuer votre maison. Weve a également inclus une brève histoire de Tiffany. Mais comment dites-vous si c’est vraiment Tiffany? Et, si vous avez déjà acheté des pièces Tiffany, comment dites-vous si elles sont vraiment Tiffany?

Louis Comfort Tiffany

Louis Comfort Tiffany-Stil konzentriert sich auf die farbe, die textur und exotik. Diese stücke einzigartig und elegant, sind in der regel hergestellt aus glas von hand geschnitten und einzeln verpackt in papier aluminium. Farbe, textur und muster von hand aufgetragen, jedes stück wird ein werkstück erstellt wirklich einzigartig. Der metallrahmen wird ergänzt durch eine kette, aufhängung messing, solide und medien. Diese lampen sind eine großartige ergänzung zu jedem raum. Egal, ob sie einen klassischen look oder ein modernes, diese münzen sind sicher.

Neben seinem außergewöhnlichen talent, Louis Comfort Tiffany war auch die mittel haben,. Sein vater war Charles Lewis Tiffany, schuf das berühmte kaufhaus schmuck und dekorative kunst Tiffany & Co. Während er war maler, er interessierte sich für die herstellung von glas und arbeitete in mehreren glas häuser in Brooklyn. Er wurde partner im jahr 1879 mit Samuel Colman und Candace Wheeler und gründete eine firma namens Louis C. Tiffany & Co. Er studierte kunst an der National Academy of Design in New York.

Nach 1883, Louis Comfort Tiffany arbeitete hauptsächlich alleine. Er beendete seine zweite heimat (1885), ein gebäude für die erneuerung roman McKim, Mead und white-massiv und weiß, gesteuert durch seinen vater. Das studio im obersten stockwerk war besonders beeindruckend, mit einer darstellung theater-und ein kamin in der mitte zu die vier seiten umgeben mit laternen aus glas. Es wurde auch weiterhin zu schaffen dekorative objekte für den privaten und öffentlichen raums, insbesondere die kirchlichen institutionen und die häuser. Einer seiner größten kunden, dem haus von Henry Osborne Jahre, war ein perfektes beispiel für stil.

Während seiner arbeit als mosaik auf die biblischen szenen brachte ihm eine goldmedaille in München, er war auch interessiert, mosaiken erstellen einer größeren maßstab. Die mosaike, waren ein wichtiges thema für Tiffany, die er verbreitete in seinem art. Inspiriert von der Hagia Sophia in Istanbul, Tiffany arbeitete auch an der kirche St. Agnes in Washington, D. C. Mosaic. Er wurde beeinflusst durch das werk anderer künstler, darunter die amerikanischen impressionisten.

Clara Driscoll

Clara Driscoll ist die frau die verkörperte die neue frau in viktorianischen zeiten. Sie schreibt über sein leben als unverheiratete frau arbeitet in der business-welt und ausführlich die kulturellen aktivitäten der Big Apple, einschließlich des berühmten Balls Tiffany. Trotz seiner karriere in der firma, Clara war in frieden, wenn sie verbrachte ihre wochenenden in Point Pleasant, New Jersey, wo seine familie besaß ein ferienhaus am strand.

Die briefe von Clara Driscoll bieten ein bericht über seltene Tiffany Studios. Unter der aufsicht von M. Tiffany, Clara geblüht hat, teilt seine künstlerische vision und seine wertschätzung für natürliche materialien. Während seines aufenthalts im unternehmen, Driscoll spielt wahrscheinlich eine schlüsselrolle in der entwicklung des Nides Shades, die eingeführt wurden, zum ersten mal in den Tiffany Studios, die von Driscoll.

Während seiner amtszeit Tiffany Driscoll, beeinflusste die kreationen von viele berühmte kreationen von Tiffanys. Seine künstlerische vision und seine kenntnis der bewegung der kunst und handwerk inspiriert werden die designs von vielen beliebtesten teile des unternehmens. In der tat, seinen stil gelobt wurde von Tiffany in den briefen und veröffentlichungen des unternehmens. Die lampe libelle, zum beispiel, gewann eine medaille auf der Pariser Ausstellung von 1900 und hat gutgeschrieben, seine kreativen beitrag mit sie.

Seine briefe wurden analysiert, Margaret K. Hofer und Martin Eidelberg, sowie Nina Gray. Zusätzlich zu ihrer korrespondenz mit ihrem mann, Driscoll war ein künstler, der auf vielen münzen der wahrzeichen des unternehmens. Die briefe von Clara Driscolls gespeichert wurden, die Queens Historical Society. Die buchstaben zugewiesen wurden, dem künstler und seiner beziehung mit seiner mutter und seinen schwestern.

Tiffany-Lampen

In den frühen 1900er jahren, die berühmte gesellschaft beleuchtung Tiffany Studios eingeführt glas-lampen auf dem markt, indem sie einen neuen stil beleuchtung, die populär geworden in der ganzen welt. Die lampen aus glas, hergestellt durch die unternehmen, wurde begehrt von sammlern auf der ganzen welt. Die gründer Louis Comfort Tiffany und Charles Tiffany, die besaßen auch ein schmuck unternehmen, sind verantwortlich für den einzigartigen stilen und schönen. Das unternehmen ist noch immer eine beliebte quelle für die beleuchtung antik und andere dekorative gegenstände.

Die lampen der reproduktion Tiffany-stil erstellt werden, durch die gleichen methoden wie die lampen original. Das glas wird geschnitten, an der taille mit einem tool namens Jig. Die form und die größe der lampe sind dann bestimmt durch das modell. Das glas wird dann mit der lampe zu der lampe, die ist angewendet auf die fugen an der außenseite und im inneren der lampe. Viele sammler sammeln diese teile zu ihrem haus, und sie werden von generation zu generation weitergegeben.

Die sammler können, egal ob ihre lampen, aber es ist nicht notwendig, entfernen sie die patina des ursprünglichen basis. Einige sammler bevorzugen, die aufnahmen mit der ursprünglichen. Einige der formen, die seltener von Tiffany-lampen, wie der Lotus, rosa, haben datenbanken mosaik ist einzigartig. Die modelle glas-blei-Tiffany häufigsten jedoch können kosten bis zu 5 000 $. Es ist nicht ungewöhnlich zu finden, die spezielle auf QVC über die marke und in die lichttechnik spezialisierte.

Si vous cherchez une lampe unique et magnifique pour votre maison, nous recommandons la lampe Tiffany de style libellule bleu de mer Werfactory. Avec son design et sa couleur étonnants, cette lampe améliorera n’importe quelle pièce et ajoutera un air d’élégance. Il a un interrupteur marche / arrêt pratique et économisera sur l’énergie. Les nuances de la lampe sont fabriquées à partir de verre deux fois plus lourdes que le plastique, ce qui les rend moins susceptibles d’être endommagées dans un incendie.

Markiert:

Keine Antworten

Schreibe einen Kommentar

de_DEGerman