Museen in Troyes

Es gibt mehrere museen in Troyes, Frankreich. Wenn sie geschichte mögen, wird das museum Saint-Loup,, hosted in einer abtei aus dem Siebzehnten jahrhundert, ist eine gute wahl. Das museum enthält artefakte aus dem antiken Griechenland und Ägypten, sowie der archäologie von Troyes. Beim besuch des museums können sie auch sehen, ausstellungen, aus glas, art deco. Beim besuch von Troyes, stellen sie sicher, um die zeit und erkunden sie die museen in städten, wie dem museum Saint-Loup und seiner sammlung von art.

Musée de Vauluisant

Das Musée de Vauluisant im herzen von Troyes ist ein seltenes beispiel für die architektur der Renaissance. Ihre fassade, kassetten, cherubim und pédiments, während sein asymmetrisches horn hat eine elegante wendeltreppe. Das museum beherbergt eine eindrucksvolle sammlung kunst-Troyan, und ein besonderer abschnitt gewidmet strumpfwaren. Das museum besitzt auch eine große sammlung von schmuck.

Das museum der gute-laune-hotel, das Mauroy, Troyes ist ein weiteres must-see attraktion. Das museum ist untergebracht in einem schönen gebäude aus der Renaissance und erzählt die geschichte der textil-industrie. Die besucher können sehen, strickmaschinen des Achtzehnten jahrhunderts, sowie eine reihe von webstühlen. Ein film erzählt auch die geschichte des lebens in einem workshop des Neunzehnten jahrhunderts.

Das Musée de Vauluisant in Troyes, verfügt über mehrere sammlungen religiöser kunst und des Sechzehnten jahrhunderts. Die besucher können die vorteile einer informativen film über jedes kunstwerk. Während der nacht der museen, es gibt spezielle veranstaltungen für kinder und familien. Zum beispiel können die kinder freien eintritt in das museum, wenn sie mit einem erwachsenen. Einen kostenlosen film in 20 minuten über die geschichte von Troyes wird dazu beitragen, besucher besser zu verstehen, die bedeutung dieser historischen stadt.

Eine reise nach Troyes wäre nicht komplett ohne einen stopp für einen leckeren snack in einer lokalen bäckerei. Die stadt hat eine starke kaffee-kultur, vergleichbar mit Wien und Zagreb in Kroatien. Finden sie cafés über Troyes, die bieten eine vielzahl von optionen für ihre mahlzeiten, von traditionell bis modern funky. Vielleicht möchten sie sogar versuchen, eine wurst zu hause, die zuerst erfunden wurde in Troyes gibt es seit hunderten von jahren.

Die farben métréorite sind ein wichtiges zeugnis der vielfalt der trends und stilrichtungen in kunst in Deutschland. In der tat, einige dieser gemälde wurden produziert von der mitte bis zum ende des Sechzehnten jahrhunderts. Im Bulletin Speisen, Annick Adde-Lebreton schrieb über diese werke. Die drei werke zugeschrieben werden, auch künstler – Pseudo-Felix Christen.

Cathedrale St-Pierre-Et-St-Paul

Die St.-Peter-Und-Paul in Troyes ist eine der größten kunstwerke der gotik. Es handelt sich um ein gebäude im gotischen stil gewidmet Saint-Pierre und Saint-Paul. Es ist aufgeführt als historisches monument seit 1862. Seine geschichte reicht zurück bis ins 5. jahrhundert. Ein besuch der kathedrale dauert etwa 45 minuten.

Die kathedrale befindet sich auf einem hügel. Er ist bekannt für seine gotische architektur und schöne pfeil. Jahrhundert, Paulus begann mit dem bau der kathedrale. Diese kirche nie fertiggestellt wurde wegen des krieges, aber sie ist immer noch heute. Es war ursprünglich bestimmt zu werden eine orthodoxe kirche, aber die neue struktur, die abgeschlossen wurde im Siebzehnten jahrhundert.

Die kathedrale ist ein organ, das voller schätze. Die orgel, gebaut von Jacques Cochu zwischen 1731 und 1736, klassifiziert als historisches denkmal. Die stelle ist so groß, er hat fünf manualen und 55 stationen. Die kathedrale befindet sich auch die statue von Denis Bolori, die sprang aus dem turm der kathedrale, während das tragen flügel angelenkt und stürzte in eine nahe gelegene stadt.

Das innere der kathedrale St-Pierre-et-Paul in Troyes ist ein meisterwerk der gotischen architektur und der Champagne. Es hat auch eine rosa-pink von 8 meter. Die kathedrale beherbergt auch ein schatz miniatur von e-mails aus dem tal der Maas. Wenn sie uns besuchen, achten sie darauf, die informationen zu den kathedralen auf der website der Speisen.

Die erste kirche wurde zerstört, der im 9. jahrhundert, und es wurde von Bischof Milo. Der turm von St. Peter wurde wieder aufgebaut chambges in der mitte des Neunzehnten jahrhunderts im romanischen stil. Eine reihe von dekorationen mit skulpturalen der ersten kirche gefunden wurden 1864 und sind nun auf dem display in der gasse auf der südseite der kathedrale aktuelle.

Es gibt auch ein organ im kirchenschiff. Gut, dass die orgel installiert werden in der mitte des kirchenschiffs, die bunten glasfenster der kathedralen sind ein merkmal faszinierend. Die presse wein-mystische fenster die bekannteste der kathedrale. Dieses fenster zeigt Christus und die apostel in der mitte, unter der trauben, und ist ein werk einem künstler der Renaissance zu den bekanntesten von Troyes. Die rose befindet sich am westlichen ende des kirchenschiffs, die leider gesperrt ist, von einem organ.

Glassworks art deco

Es gibt mehrere gute museen für kunst in Troyes, denen das Musée de Vauluisant, einem palast aus dem Achtzehnten jahrhundert in ein museum umgewandelt. Die stadt beherbergt auch zwei museen, die mit einer beeindruckenden sammlung von glaswaren art-déco-stil der lokalen künstler Maurice Marinot. Es befindet sich im ehemaligen Bishops Palace, das Museum für moderne kunst zeigt werke der berühmtesten künstler des Zwanzigsten jahrhunderts, darunter Matisse und Balthus.

Die Toyes Modern Art Museum befindet sich in einem bischöflichen palast renoviert und bietet einen umfassenden überblick über die kunst des Zwanzigsten jahrhunderts in Frankreich. Die galerien, die museen des Neunzehnten jahrhunderts mit werken von Gauguin, Courbet und Degas, während die bewegung Fauvist zu beginn des Zwanzigsten jahrhunderts hervorgehoben ist, ist sie in der abteilung für dekorative kunst. Ein weiterer spender ist eine bemerkenswerte Louis Barthou, einen lokalen politiker und bibliophile hinterließ seine glashütte im musée des arts décoratifs.

Marinot begann seine karriere als maler fauviiste Paris, bevor sie sich entscheiden, spezialisieren sie sich in das blasen von glas. Er verbrachte zwanzig jahre zu perfektionieren, seinen beruf und erreichen die glashütten von Bar-sur-Seine, in der nähe von Troyes. Am ende wurde er ein meister der skulptur kalten und glasbläserei mit glasuren als dekorative elemente. Die werke aus glas, die sich aus Troyes zeugen von der kunst der zeit.

Eine weitere attraktion in Troyes, ist das hotel der Vauluisant. Seine beiden türme und der architektur der Renaissance sind bemerkenswerte sehenswürdigkeiten. Im inneren dieser charmanten mittelalterlichen stadt enthält auch ein museum zur geschichte, einschließlich beispiele von glasmalereien und religiöse kunst in der region. Die stadt beherbergt auch historische möbel, die gerettet wurden von reichen häusern zerstört. Gibt es ein einziges museum widmet sich der geschichte der herstellung von glas Troyes.

Die liste der museen von Troyes und Champagne

Die freunde der museen von Troyes können sie bringen eine große anzahl von informationen, zögern sie nicht zu kontaktieren.

Kategorien:

Markiert:

Keine Antworten

Schreibe einen Kommentar

de_DEGerman